• Datenrettung Austria I Datenrettung Made in Austria  Datenrettung Austria    Datenrettung Germany    Datenrettung Swiss    Datarecovery England  Ja, ich will meine Daten zurück!

Datenrettungs Blog

In unserem Blog geht es um das Thema Datenrettung und Datenwiederherstellung.

Datenrettung Austria Blog

Hier posten wir alles möglich rein was mit uns zu tun hat ;)

Seit Jänner 2014 nehmen wir aufgrund Kapazitätsgründen keine Handys, USB-Sticks und keine Speicherkarten mehr an!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Datenrettung Austria Team

Hier gehts zu: Datenrettung Festplatte

Weiterlesen
Aufrufe: 904 0 Kommentare
Bewerte diesen Beitrag:
0
Veröffentlicht von am in Datenrettung Austria Blog

Heute kam ein MAC zur Datenrettung.

Fehlerbeschreibung des Kunden:
Wutanfall! Rettet bitte meine Daten...

Fehlerbeschribung unseres Labor-Technikers:

die Diagnose ist jetzt abgeschlossen. Nachstehend finden Sie die Ergebnisse unserer Evaluierung sowie unseren Wiederherstellungsvorschlag.

Auf Basis dieser Untersuchung haben wir feststellen können, dass Ihr Datenträger einen physischen Fehler hat. In diesem Fall sind die Schreib/Leseköpfe beschädigt und können deswegen die Daten auf den Scheiben nicht mehr finden und lesen.

Um die Daten wiederherzustellen, werden wir die Schreib/Leseköpfe einzeln untersuchen und ersetzen.
Nach Umbau der Köpfe, werden diese rekalibriert, wonach wir die Daten auf Sektorebene auslesen und das Dateisystem wieder rekonstruieren.

Zudem haben wir feststellen können, dass Ihr Datenträger "Bad Blocks", fehlerhafte Datenblöcke, und/oder Beschädigungen an den magnetischen Platten innerhalb der Festplatte, wodurch die Lese/Schreibköpfe die Daten auf der Festplatte nicht orten können, aufweist. Um die Daten wiederherstellen zu können, werden wir diese "Bad Blocks" analysieren und reparieren um alle Daten pro Sektor auszulesen, um dann das komplette Dateisystem wiederaufzubauen. Anschließend werden die Daten manuell auf Ihre Integrität und Funktion getestet.
Dieser Arbeitsvorgang geschieht unter Reinraumbedingungen und ist sehr arbeitsaufwendig.

Die Datenrettung ist tatsächlich noch möglich, auch bei so einer starken Beschädigung.


Wenn Ihre Festplatte Klack-Geräusche macht oder wie in diesem Fall keinen Ton von sich gibt klicken Sie hier: Datenrettung MAC Festplatte

Weiterlesen
Aufrufe: 1840 0 Kommentare
Bewerte diesen Beitrag:

Liebe Kunden,

da wir in letzter Zeit unheimlich viele Analylseaufträge im Bereich Handyrettung erhalten, sind wir gezwungen die Preise für Handys von 47 € exkl. 20 % MwSt. auf 247 € exkl. 20% MwSt. zu ändern. Zudem wurde die Analysezeit von 24 Stunden auf 72 Stunden verlängert.

Grund:

Ein Handy ist im Vergleich zu anderen Kleinmedien (z.B. Speicherkarten oder USB Sticks) mit Abstand komplizierter auszulesen, die Erfolgsquote ist bei Handys auch wesentlich geringer. Dies liegt daran, dass bei einem Handy mehrere Faktoren eine Rolle spielen z.B. Betriebssystem, Firmware oder Verschlüsselung. Meist müssen auch Ersatzteile bestellt werden, wobei wir uns dann nicht mehr an die angegebenen Analyszeiten halten können. Abgesehen davon sind die meisten Handys, die zu einer Datenrettung kommen, überschriebene bzw. gelöschte SMS, hierbei ist eine Wiederherstellung der überschriebenen SMS fast unmöglich. Dies kann, wenn überhaupt, auch nur durch unsere Forensik-Abteilung abgewickelt werden.

 

Sie haben Ihre Daten am Handy verloren? Klicken Sie hier: Datenrettung Handy

Weiterlesen
Aufrufe: 1200 0 Kommentare
Bewerte diesen Beitrag: